Die Pädiatrie

Ergotherapie bei Kindern wird empfohlen bei:

 

  • Entwicklungsstörungen und Entwicklungsverzögerung
  • sensorischer Integrationsstörung
  • Wahrnehmungsstörung (auditive und visuelle Wahrnehmung)
  • Bewegungsstörung in Grob-, Fein- und Graphomotorik (Dyspraxie)
  • Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom mit / ohne Hyperaktivität
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Teilleistungs- und Lernstörung
  • Rechenschwäche
  • Lese-Rechtschreib-Schwäche
  • Beeinträchtigung durch körperliche oder geistige Behinderung

 

Folgende Therapiemethoden wenden wir bei Kindern an:

 

  • Entwicklungsdiagnostik nach Frostig
  • Sensorische Integrationstherapie nach Jean Ayres
  • auditives und visuelles Wahrnehmungstraining nach Sindelar auch für häusliche Anwendung
  • Hirnleistungstraining
  • Förderung bei Schulschwierigkeiten
  • Therapieprogramme für Kinder mit Lese-Rechtschreib-Schwäche oder Dyskalkulie (z.B. Klinische Lerntherapie)
  • Grob-, Fein- und Graphomotorisches Training

   AD(H)S Therapie umfasst die Therapie und das Training von :

  • Aufmerksamkeit und Konzentration
  • Exekutiven Funktionen
  • Verhaltensstörungen
  • Gedächtnis
  • Belastbarkeit und Ausdauer
  • Handlungsplanung (Schritt für Schritt zu planen und zielgerichtet abzuarbeiten


   Therapie nach Brigitte Sindelar umfasst die Therapie von:

  • visueller und auditiver Wahrnehmung
  • taktil-kinästethischer Wahrnehmung
  • Raumorientierung
  • Intermodalität
  • Serialität